Vita

 

Gisela Hegewald

Hineingeboren in eine musikalische Familie, beschloss Gisela Hegewald früh, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Nach dem Abitur begann sie ihr Klavierstudium in Köln und Münster bei Prof. Leo Zeyen, Carmen Daniela und Michael Wessel-Therhorn. Ihre akademische Ausbildung schloss sie an der Staatlichen Hochschule für Musik Westfalen-Lippe mit dem pianistisch-pädagogischen Diplom ab.

Im Anschluss sammelte sie langjährige Konzerterfahrung als Interpretin, unter anderem mit dem Literarisch-Musikalischen Sextett (zusammen mit Dieter Hildebrand und Jürgen von der Lippe). Es folgten Kammerkonzerte mit dem „Duo Aziza“ (Schlagzeug und Klavier) sowie diverse Fernseh- und Rundfunkauftritte. Zurzeit arbeitet sie mit ihrer Kollegin Beate May an einem neuen Klavierduo-Programm.

Wichtige Impulse für ihren Unterricht erhielt sie in Meisterkursen bei Prof. Gregor Weichert, Prof. Herbert Wiedemann und Peter Feuchtwanger. Bei Malte Heygster absolvierte sie ihre fundierte Ausbildung für Klavier-Gruppenunterricht und relative Solmisation. Ihre intensive künstlerische Ausbildung sowie ihre Berufserfahrung mit Erwachsenen auf unterschiedlichstem Niveau ermöglichen ihr, flexibel und kreativ auf individuelle Bedürfnisse und Begabungen einzugehen.